Eine der obersten Prioritäten für Hoteliers im kommenden Jahr ist es, Gäste mit individuellen Multi-Channel-Marketing-Kampagnen über mehrere Geräte hinweg anzusprechen. Was bedeutet das für die Vermarkter? Standortbezogene Dienste, mobiler Handel und digitale Mundpropaganda erreichen neue Höhen und Hoteliers müssen darauf vorbereitet sein. Hier ein Blick darauf, wie die Verbraucher mit Ihrer Marke interagieren und wie Sie die besten Trends im mobilen Marketing für Hotels nutzen können

TikTok steigt auf

Mit TikTok haben Sie die Möglichkeit Ihrer Unterkunft in kürzester Zeit eine große Reichweite zu verleihen. Das Trenden ist eine wesentliche Eigenschaft dieses Social-Media-Kanals, wo Verbraucher am meisten Wert auf das Lifestylemarketing legen. Die Nutzer möchten sich nämlich gerne mit den Inhalten identifizieren.

Das Handy, als Nummer 1 Reiseführer.

Das Handy ist in unserer Gesellschaft nicht wegzudenken. Zwar setzen manche Unterkünfte auf eine Art Digital-Detox, aber wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall dieses Gerät in das Kundenerlebnis zu implementieren. Mit den richtigen Apps und Schnittstellen, können Sie sich stetig um Ihre Kunden kümmern und Ihnen ein einzigartiges Erlebnis vermitteln.

Wohin geht’s? Instagram sagt Kreta!

Immer mehr Menschen lassen sich von sozialen Medien inspirieren, wohin denn Ihre nächste Reise gehen soll. Sie haben als Unternehmen die einmalige Chance, in den Entscheidungsprozess Ihrer Kunden Einfluss zunehmen. Alles, was Sie benötigen, ist lediglich ein Social Media Account, mit regelmäßigem Content.

Unser Tipp an Sie: Nutzen Sie Ihre Chancen, denn bald ist es wieder zu spät und es gibt neue Trends! Wenn Sie aber auch über die nächsten Trends auf dem Laufenden gehalten werden möchten, dann Folgen Sie uns einfach und verpassen Sie nichts mehr!