Social Media ist heutzutage gar nicht mehr wegzudenken. Jüngere Generationen schalten sich täglich Stunden lang ein und bei den über 40-Jährigen werden die Plattformen ebenfalls immer populärer. Für Hoteliers sind also soziale Kanäle unentbehrlich, wenn es um die Vermarktung Ihrer Unterkünfte geht. Social Media jedoch ist eine eigene Welt und erwartet von jenen, die etwas vermarkten wollen, einzigartig zu sein. Wir haben die Lösung! Neben der Konkurrenz haben Sie die Möglichkeit nicht nur Bilder und Videos zu veröffentlichen, sondern Ihren Abonnenten von überall die Möglichkeit zu geben in Ihre Unterkunft hineinzublicken. Damit ergeben sich Möglichkeiten wie Echtzeitinteraktionen mit Ihrer Gefolgschaft, eine höhere Reichweite, mehr Interaktionen auf Ihrer Facebookseite und einem höheren Return On Investment (ROI). Der Vorteil von virtuellen Touren ist also, dass Sie potenziellen Kunden das Kundenerlebnis auf deren heimische Plattform bringen. Somit können sich Kunden, ohne den Umweg über Ihre Webseite, von Ihrer Unterkunft überzeugen und direkt zur Buchung übergehen. Sie erreichen somit mehr Menschen und steigern den ROI Ihrer virtuellen Tour und schöpfen die Möglichkeiten, die Ihnen mit einer virtuellen Tour gegeben sind, maximal aus! Wenn Sie mehr Tipps und Fakten über die Hospitality-Branche erhalten möchten, dann folgen Sie uns jetzt, um nichts mehr zu verpassen!